Zugangskontrollsysteme

Zugangskontrollsysteme
Preise auf Anfrage.
  • UD-EEA-XX
Produktbeschreibung               ... mehr
Produktinformationen "Zugangskontrollsysteme"

Produktbeschreibung

 

           

 

Zugangskontrollsystem:

  Elektrische Pendeltür,1- und 2-flügelig,  Gehäuse: Edelstahl, gebürstet

 

 

Funktion:

 

Rechts und / oder  links öffnend in Laufrichtung.

Das Zugangskontrollsystem kann wahlweise auch als reiner Ein- oder Ausgang konfiguriert werden .     Zum Verlassen der EPA wird der Türbügel mittels eines Tastschalters  geöffnet

(Der Tastschalter ist im Lieferumfang nicht enthalten )

Die Schaltsäule ist mit einer integrierten Schuhteststation ausgestattet.

Über die Schuhmesselektroden in der Bodenplatte wird selbständig eine Messung

durchgeführt, sobald eine Person diese mit ESD-Schuhen betritt

 

Technische Daten:

Türbügellänge:        max. 900 mm ( kann beliebig gekürzt werden )

Gesamte Sperransicht:  ca. 1.100 mm

Personendurchlass:      bis zu 20 Personen / min.

Versorgungsspannung:  220 – 230 V / 50 Hz

Leistungsaufnahme:      100 W

Messspannung:            15V

Messbereiche:              HIGH    20 – 100 M Ohm

                                   LOW     0,05 – 0,5 M Ohm

                                   ( Die Grenzwerte können selbst programmiert werden )

                  

Transponderfunktion

 

 

 

 

 

 

Artikelnummer                                     Beschreibung                                                  

UD-EEA 20514

elektrische Pendeltür ohne Messgerät, mit 1150 mm Türbügel und EPA Hinweisschild

UD-EEA 20510

elektrische Pendeltür (einflügelig), mit 1150 mm Türbügel und EPA Hinweisschild,
mit Messgerät, Anzeige in Ampelform, Messung über Schuhwerkelektrode

UD-EEA 20514/2135000

elektrische Pendeltür mit Messgerät 5000 (separates Gerät zur Wandmontage, Transponderbetrieb)

UD-EEA 20510/20514

elektrische Doppelpendeltür mit Messgerät, Anzeige in Ampelform,
Messung über Schuhwerkelektrode
UD-EEA 02.02.058

manuelle Durchgangssperre als Erweiterung des Zugangs zur EPA

UD-EEA 0204001

Standfuß für Absperrgitter, Höhe: 1115 mm

UD-EEA 0201002

Verbindungsrohr für Absperrgitter, Länge: 1500 mm

UD-EEA 0201003

Verbindungsrohr für Absperrgitter, Länge: 2000 mm

 

Drei-Arm-Sperre inkl. Messgerät

 

 

 

 

NEU: Durch einen Riementrieb ist der der Antrieb der Anlage deutlich leiser und laufruhiger.

Eingang: Nach Freigabe durch das jeweilige Messgerät wird der Sperrarm durch leichten Körperdruck des Nutzers in Bewegung gesetzt.
              Bei einem Durchgangsversuch ohne vorheriges Freigabesignal ertönt ein Alarm.

Ausgang: Die Sperrarme sind frei drehbar.   

Technische Daten:

Gesamte Sperransicht

 ca. 950 mm

Lichte Durchgangsbreite

 ca. 515 mm

Personendurchsatz

 bis zu 20/min

Versorgungsspannung

 220-230V/50Hz

Stromaufnahme

 ca. 25W

Gehäuse

 gebürsteter
 Edelstahl

 

1)

   

2)

    

 3) 

4)

 

  Artikelnummer        Beschreibung
(1) UD-EEA 1181

EPA-Zugangskontrollen
als Drei-Arm-Sprerre mit integrierter Schuhteststation.
Bei Betätigung des Tasters, werden beide ESD-Schuhe einzeln über eine Schuhwerkelektrode gemessen. Piktogramme zeigen die jeweiligen Laufrichtungen an: (Eingang / Ausgang) Schuhwerkelektrode muss separat bestellt werden.

(2) UD-EEA 1181 AS

EPA-Zugangskontrolle
als Drei-Arm-Sperre mit integrierter Armband- und Schuhteststation.
Bei Betätigung des Tasters, werden beide ESD-Schuhe einzeln über eine Schuhwerkselektrode gemessen. Die Station erkennt selbstständig, ob nur ein Schuhwerk, nur Handgelenksbanderkennung oder Schuhwerk in Verbindung mit Handgelenkbanderkennung getestet wird.
Optional kann die Messung von Armband und/oder Schuhwerk festgesetzt werden.
Piktogramme zeigen die jeweiligen Laufrichtungen an: (Eingang / Ausgang) Schuhwerkelektrode muss separat bestellt werden.

(3) UD-EEA 5000

EPA-Zugangskontrollen
als Drei-Arm-Sprerre mit integrierter Schuhteststation 5000.
Nach Identifizierung des Nutzers, wird durch Betätigen des Tasters die Messunger; gemäß hinterlegtem Benutzerprofil durchgeführt. Optische Erkennung im Display durch die Symbole: LOW, PASS, HIGH. Die ESD-Schuhe werden einzeln über eine Schuhwerkselektrode gemessen. Piktogramme zeigen die jeweiligen Laufrichtungen an: (Eingang / Ausgang) Schuhwerkelektrode muss separat bestellt werden.

(4) UD-EEA 6488

EPA-Zugangskontrolle
als Drei-Arm-Sperre mit integrierter Armband- und Schuhteststation.
Die Teststation führt hierbei selbstständig eine Messung des Schuhwerks durch, sobald man auf der Schuhwerkelektrode steht. Die Messung erfolgt berührungslos (ohne Handkontakt).
Piktogramme zeigen die jeweiligen Laufrichtungen an: (Eingang / Ausgang) Schuhwerkelektrode muss separat bestellt werden.

 

Zubehör: 

Schuhwerkelektrode mit Sohlenreiniger zur Integration in das ESD-Kompaktbodenfliesensystem

PVC-Bodenfliese mit zwei eingelassenen Edelstahlmessplatten und Sohlenreiniger
Anthrazit, genoppt
Maße: 610 x 610 x 7,9 mm

   

          UD-2088005-AM                                 UD-2088005-AM                                            

Artikelnummer

Beschreibung                

 

UD-2088005-AM

Schuhwerkelektrode mit integrietem Sohlenreiniger

UD-2088005-AO

Schuhwerkelektrode ohne
Sohlenreiniger

UD-207312

Schuhwerkelektrode
Standardausführung

UD-2086060

Erweiterungfliese

 

Schuhwerkelektrode  in Verbindung mit Rampenelementen als Insellösung

 

Pro Schuhwerkelektrode werden zwei Rampenelemente benötigt (ein Stück mit positiver und ein Stück mit negativer Verzahnung)

Artikelnummer

Verzahnung

Farbe

 Maße

UD-2088005-RPS

 positiv

schwarz 

Rampenelement, 610 x 100 mm                                              

UD-2088005-RPG

positiv

gelb

Rampenelement, 610 x 100 mm

UD-2088005-RNS

negativ

schwarz

Rampenelement, 610 x 100 mm

UD-2088005-RNG

negativ

gelb

Rampenelement, 610 x 100 mm
Weiterführende Links zu "Zugangskontrollsysteme"
Zuletzt angesehen